Warenkorb (0)

Anrufen
+49 (0) 30 25 32 91 16
E-Mail
post@rotation-boutique.de
Öffnungszeiten

MO-SA von 12-19 UHR

Wegbeschreibung

Weinbergsweg 3, 10119 Berlin

Weinbergsweg 3, 10119 Berlin

MO-SA von 12-19 UHR

Fang das Licht
· · · Kommentar

Fang das Licht

· · · Kommentar

Sommer 1994 am Baggersee, jemand hat eine Kassette mit Techno dabei, da kommt auf einmal dieses Silke Süchtig. Acid Breakbeats mit Peter Cornelius´ Schlager „ich bin süchtig (nach dir)“ und kurz darauf Karel Gott „Fang das Licht“ mit Gabba Bassdrum. All das in einem Stück von knapp 6 Minuten Länge, obendrauf noch ein Ösi-Rap. Nach einem kurzen Schockmoment öffnen sich mir die Türen zum Raver´s Paradise, ich brauche aber mindestens noch 4 Jahre bis ich weiß, wer mir das beschert hat. UK Hardcore an sich ist ja schon eine verrückte Sache, schnelle Breakbeats mit hochgepitchten Vocals und irrwitzigen Samples, die perfekte Beschreibung von ADHS. Adornos Alptraum! Und Ilsa Gold setzen dem ganzen hier die Krone auf. Selbst im englischen Sprachraum wird das gern gehört:  Discogs user traffic_cone: At the time, it was easily the most insane thing I had ever heard. And even now, jaded as I am from many years of listening to hardcore, it still represents the free-wheeling madness of early hardcore, from a golden era when the rules hadn't been established and artists didn't care about sub-genres or even making tunes that were easy to mix. Still one of the maddest and most exciting hardcore tracks ever made.