Warenkorb (0)

Anrufen
+49 (0) 30 25 32 91 16
E-Mail
post@rotation-boutique.de
Öffnungszeiten

Mo-Sa, 12-19 Uhr

Wegbeschreibung

Weinbergsweg 3, 10119 Berlin

Weinbergsweg 3, 10119 Berlin

Mo-Sa, 12-19 Uhr

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich
Für die geschäftliche Beziehung zwischen Rotation und unseren Kunden über unseren Online Shop www.rotation-boutique.de gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit keine abweichenden Bestimmungen in Schriftform getroffen werden.

2.Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande zwischen dem Besteller und Rotation, Nikolaus Schäfer (Einzelunternehmer), Weinbergsweg 3, 10119 Berlin.
Weitere Informationen im Impressum. Unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen erreicht man Mo-Fr 12:00 - 19:00 unter der Telefonnummer (030) 25329116

3. Vertragsabschluss
1. Bestellungen bei Rotation erfolgen online. Die Darstellung der Produkte    im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Die bei Rotation eingehende Bestellung ist ein an Rotation gerichtetes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages.
2. Der Kaufvertrag kommt zwischen Rotation und dem Besteller ausschließlich dadurch zustande, dass Rotation die bestellte Ware an den Besteller versendet. Die Versendung erfolgt an die von Besteller zuletzt mitgeteilte Adresse. Über Waren, die bestellt aber in der Sendung nicht enthalten sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. Vertragspartner sind der Besteller und Rotation.
3. Die Abgabe von Waren erfolgt nur in für den Verkauf an Endverbraucher üblichen Mengen.

4.Widerruf
Sofern der Besteller Verbraucher ist und der Vertrag über die Lieferung von Waren unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen wurde, und auch keine gesetzliche Ausnahme greift, steht dem Besteller ein Widerrufsrecht zu. Bezüglich der bestehenden gesetzlichen Rechte wird ausdrücklich auf die Belehrungen auf unserer Homepage verwiesen. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.


5.Lieferung, Versandkosten, Preise
1. Die Versandkosten werden nach Gewicht, Versandziel und Versandanbieter berechnet. Eine detaillierte Übersicht der Versandkosten finden Sie in unter Versand.
2. Die Lieferung erfolgt mit Hermes, Deutscher Post oder DHL an die angegebene Lieferadresse
3. Soweit nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab dem Lager von Rotation an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Kosten für Mehraufwendungen, die entstehen, weil der Besteller oder eine andere zur Entgegennahme bereite Person im Zeitpunkt der Zustellung nicht an der angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, hat der Besteller zu tragen.
4. Beträgt der Brutto-Wert einer im Inland erfolgten Warenlieferung 70,00 EURO oder mehr, so übernimmt Rotation die gewöhnlichen Kosten für den Versand. Mehrkosten, welche für vom Besteller verlangten besonderen Versand (z.B. Expressdienste) entstehen, trägt der Besteller. Diese Kosten teilt Rotation dem Besteller auf dessen Anfrage hin mit.
5. Sollte ein Artikel nicht auf Lager sein oder sich die Lieferung verzögern, so teilen wir das umgehend mit. Selbstverständlich nennen wir umgehend einen neuen Liefertermin. Wir behalten uns vor, eine Teillieferung zu versenden, sofern dies für eine schnellere Abwicklung vorteilhaft erscheint und dies zumutbar ist. Sollte es zu einer Teillieferung kommen, übernehmen wir selbstverständlich die zusätzlichen Versandkosten. Dem Besteller entstehen dadurch keine weiteren Kosten. Sollten wir, ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sein, da unser Lieferant seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommt, behalten wir uns ausdrücklich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten.
6. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Diese Preise sind Preise in Euro inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle angegebenen Preise verstehen sich gegebenenfalls zuzüglich Versandkosten.

6. Zahlung, Fälligkeit, Verzug
1. Der Besteller kann bei Bestellungen aus dem Inland den Kaufpreis bei Abholung im Ladengerschäft bezahlen; oder bei Versand per Kreditkarte, Paypal oder Klarna Sofortüberweisung.
2. Bei Bestellungen aus dem Ausland kann der Besteller den Kaufpreis ausschließlich nur per Kreditkarte, Paypal oder Klarna Sofortüberweisung bezahlen.
3. Kommt der Besteller in Verzug, ist Rotation berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5,00% über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz per annum zu fordern. Wenn Rotation einen höheren Schaden (z.B. aufgrund von Rücklastschriften) nachweist, kann Rotation den Ersatz dieses höheren Schadens anstelle der Verzugszinsen verlangen.

7. Aufrechnung, Zurückbehaltung
Dem Kunden steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Rotation unbestritten sind.

8.Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Rotation.

9. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, bitten wir den Besteller, solche Fehler möglichst sofort beim Zusteller zu reklamieren und unverzüglich Kontakt zu uns aufzunehmen. Das Versäumen einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für die gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere für die Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Es hilft Rotation aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

10. Datenschutz
Persönliche Daten, die Rotation von seinen Kunden erfasst, dienen ausschließlich der Bearbeitung und der Abwicklung der Bestellung einschließlich der Liquidierung von Liefer- bzw. Kaufpreisforderungen,
sowie der Verfolgung von gegebenenfalls daraus resultierenden weiteren Ansprüchen. Weitere Hinweise befinden sich in der Datenschutzerklärung.

11. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht
Bei Mängeln der gelieferten Waren bestehen die gesetzlichen Rechte. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt ab Lieferung der Ware. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, kostenlos behoben. Im Gewährleistungsfall hat der Besteller zunächst einen Anspruch auf Nacherfüllung (wahlweise Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung). Ist die vom Besteller gewählte Art der Nacherfüllung nicht oder nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, beschränkt sich der Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung. Ist auch diese nicht oder nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, ist Rotation berechtigt, die Nacherfüllung zu verweigern. In diesem Fall sowie in dem Fall, dass die Nacherfüllung nicht erfolgreich sein sollte, kann der Besteller nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften wahlweise die Minderung des Kaufpreises verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.

12. Vertragstextspeicherung
Wir speichern den Vertragstext und senden die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB kann der Besteller jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Die vergangenen Bestellungen kann der Besteller in unserem Kunden-Login einsehen.

13. Vertragssprache
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

14. Links / Urheberrecht
Soweit Rotation Links zu anderen Websites anbietet, macht Rotation ausdrücklich darauf aufmerksam, dass es sich dabei um fremde Inhalte handelt, für die Rotation keine Gewähr übernehmen kann. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt ihrer Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße hin überprüft, wobei solche nicht erkennbar waren. Eine laufende Kontrolle der verlinkten Seiten ohne konkrete Anhaltspunkte ist jedoch nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverstößen wird Rotation die entsprechenden Links selbstverständlich unverzüglich entfernen. Urheberrechtlich geschützte Inhalte, insbesondere Bilder, Texte, Design etc. dürfen nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Rotation genutzt, insbesondere nicht vervielfältigt oder sonst veröffentlicht werden.

15. Anwendbares Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit nicht zwingendes internationales Verbraucherschutzrecht entgegensteht.

16. Online-Streitbeteiligung
Zur aussergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Online-Plattform (“OS-Plattform”) eingerichtet. Die Plattform findet sich unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

17.Salvatorische Klausel
Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.